Weihnachtskugeln Bauernsilber

Ganz im Zeichen alter Traditionen stehen die Weihnachtskugeln aus Bauernsilber. Das Glas dieser Kugeln für die Weihnachtsdekoration ist von innen silbern verspiegelt, was ihnen einen sanften, aber dennoch intensiven und vor allem lange anhaltenden Glanz verleiht. Auf der Außenseite der Weihnachtskugeln aus Bauernsilber finden sich oft wunderschöne Applikationen oder Glasmalereien. Die Weihnachtsdeko aus Bauernsilber harmoniert gekonnt mit dem satten Grün der Tannenzweige und wirkt besonders attraktiv, wenn sie mit bunten Holzbehängen kombiniert wird.

Woher kommt der Begriff „Bauernsilber“?

Weihnachtskugeln Bauernsilber mit blau-türkisen Mini-Kugeln.Das Bauernsilber, auch Silberglas genannt, stammt vorwiegend aus den Glaswerkstätten Böhmens und Mährens. Dort fand es seinen Ursprung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Bezeichnung Bauernsilber entstammt dem Umstand, dass es zum Silber der „kleinen Leute“ wurde, die sich keine echt-silbernen Gebrauchs- oder Schmuckgegenstände leisten konnten. Diese um 1850 eingeführte Glasverspiegelung mit Silber war seinerzeit ein sehr innovatives Produktionsverfahren und fand schnell großen Anklang. Dekorativ und edel konnten sich so auch einfache Leute einen schimmernden und glänzende Weihnachtsbaumschmuck leisten – der damals noch den Schein echter Kerzen widerspiegelte. Mit ihrer Innenverspiegelung weisen die Weihnachtskugeln aus Bauernsilber eine besonders hohe Haltbarkeit auf, denn auch bei einem Verkratzen der Außenfläche wird das Silber nicht beschädigt.

Schicke Deko am Weihnachtsbaum mit Bauersilber

Die Christbaumspitze veredelt den Weihnachtsbaum. Sie krönt die Weihnachtsbaum-Dekoration aus Weihnachtskugeln, Lametta und Anhängern aus Holz, getrocknetem Obst und Zapfen. Oft beim Schmücken vernachlässigt oder gar vergessen, gibt die Weihachtsbaumspitze dem festlichen Ambiente den letzten Schliff. Neben den Weihnachtskugeln im Bauernsilber-Stil sind die verspiegelten Christbaumspitzen auch heute noch beliebt. Das doppelwandige Glas mit der Silberfüllung und der unaufdringliche und natürliche Glanz des Bauernsilbers verleihen den Weihnachtsbaumspitzen einen ganz besonderen Charme.

Weihnachtskugeln aus Bauernsilber

Weihnachtskugeln Bauernsilber als DekorationBesonders attraktiv und fast ein wenig im 3D-Look erscheinen die Weihnachtskugeln aus Bauernsilber, wenn auf ihnen Applikationen aufgebracht werden. Kugeldekorationen aus Spitze, bunten Steinen oder kleinen Perlen verleihen dem Bauernsilber einen Hauch von Nostalgie. Bunte Bemalungen auf der Außenseite der Kugeln zeigen weihnachtliche Motive oder fantasievolle Ornamente. Auch funkelnde Steine und Medaillons werden häufig zur Dekoration der Weihnachtskugeln aus Bauernsilber verwendet. Sehr traditionell erscheinen die Bauernsilber-Weihnachtskugeln jedoch mit ihren typischen Metallapplikationen. Fein unterbrochen sind die Metallplättchen auf der Außenseite der Weihnachtskugeln aufgelegt. So bilden sie etwa die Spitze eines Bauernsilber-Herzchens oder die Seiten eines Zapfens aus Bauernsilber.

Variationen, Formen und Verziehrungen

Insbesondere die üppig-großen Weihnachtsugeln aus Bauernsilber haben weltweit ihre Freunde gefunden. Das Glas des Bauernsilbers, das oft strukturiert gearbeitet ist, erscheint besonders wertvoll und hochwertig. Die Suche nach besonders kostbar wirkenden, klassischen und kreativ gestalteten Weihnachtskugeln endet oft bei den zahlreichen Varianten aus Bauernsilber. Weihnachtskugeln, Weihnachtszapfen, Herzen, Früchte und Figuren werden aus Bauernsilber gefertigt – vor allem zur Weihnachtszeit . Doch auch ganzjährig sind die vielen fantasievollen Formen der Weihnachtskugeln aus Bauernsilber bei Gestecken und Kränzen sehr gefragt.



Link zum Shop