Weihnachtskugeln Kupfer

In vielen Familien ist es eine liebgewordene Tradition, kurz vor Weihnachten oder direkt an Heiligabend den Weihnachtsbaum zu dekorieren. Weihnachtskugeln stehen dabei ganz oben an. Die hübschen Kugeln dürfen auf keinem Baum fehlen. Bei der großen Auswahl an Farben und Formen lässt sich jeder Weihnachtsbaum in kleines Kunstwerk verwandeln. Weihnachtskugeln aus Kupfer wirken dabei besonders edel und lassen sich wunderbar mit anderen Farben kombinieren.

Kupferfarbene Weihnachtskugeln als Grundlage für die Dekoration

Weihnachtskugeln KupferKaum eine andere Farbe lässt sich so gut als Grundton für die Weihnachtsdekoration einsetzen wie das leicht rötlich schimmernde Kupfer. Der warme Farbton passt zu fast allen anderen Farben. Er lässt sich wunderbar mit roten, goldenen, blauen oder grünen Kugeln kombinieren und unterstreicht die Leuchtkraft der Weihnachtsdekoration zusätzlich. Lametta ist zwar weitgehend aus der Mode gekommen, doch zu kupferfarbenen Kugeln passen die Streifen wunderbar. Allerdings sollte kein silberfarbenes, sondern gold- oder rotgoldfarbenes Lametta verwendet werden. Überhaupt ist Silber die einzige Farbe, die nicht so gut mit Kupfertönen harmoniert.

 

Weihnachtsbaum Ton in Ton schmücken

Wer seinen Christbaum gern Ton in Ton schmückt, liegt mit kupferfarbenen Kugeln genau richtig. Zusammen mit goldenen Christbaumkugeln, echten Bienenwachskerzen und Schleifen aus rötlichem Stoff lässt sich eine Baumdekoration gestalten, die ein sehr edles Flair ausstrahlt. Sehr schön dazu wirken filigrane Schnitzereien aus naturbelassenem Holz oder zarte Dekosterne aus Glas. Sterne passen überhaupt gut zu dieser Grundfarbe. Ob aus Gold, Rosétönen oder Weinrot – diese Kombinationen machen jeden Weihnachtsbaum zum echten Hingucker.

Ideal für Weihnachtsbäume mit Naturschmuck

Für Weihnachtsbaumliebhaber, die auf Naturmaterialien setzen, sind kupferfarbene Weihnachtskugeln die beste Lösung. Sie passen zu handgearbeiteten Strohsternen, Ketten aus Popcorn oder zu vergoldeten Nüssen. Sehr harmonisch wirken die Farben zu Tannenzapfen, die im Wald gesammelt und an den Weihnachtsbaum gehängt werden. Selbst Watte, die als Schnee die Tannenspitzen ziert, leuchtet neben einer Christbaumkugel aus Kupfer noch einmal so schön. Wer alte Holzfiguren oder goldene Engelchen auf dem Dachboden hat, kann zusammen mit kupferfarbenen Kugeln eine Wirkung erzielen, die an Weihnachten aus dem vergangenen Jahrhundert erinnert. Sind Kinder im Haus, dürfen natürlich auch Weihnachtsleckereien nicht fehlen. Besonders gut passen in leuchtendes Stanniol verpackte Süßigkeiten zu den kupferfarbenen Kugeln. Die glänzenden Päckchen spiegeln sich im Schein der Weihnachtsbaumkugeln und bringen die Tanne so richtig zum Strahlen.

Edles Weihnachtsflair mit kupferfarbenen Kugeln

Weihnachtskugeln aus Kupfer verleihen jedem Weihnachtsbaum ein edles Flair. Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten, die gerade Kupfertöne bieten, zeigt sich der Christbaum mit diesen Kugeln in jedem Jahr in einem ganz anderen Stil.



Link zum Shop